Ältere Dame beim Lesen einer romance scam mail der Nigeria Connection
Rupert Graf Koks
und die Nigeria Connection
Hier erfahren Sie fast alles zum Thema

Gegen Scam und Spam mit Rupert Graf Koks.

 

Wissenswertes über Scam und Spam



outube-nocookie übermittelt bein anklicken Daten an Google.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Monty Python wird wohl diesen SPAM Sortiment gemeint haben und nicht die spam und scam mails die wir täglich in den E-Mails vorfinden.

Eine Kriminalitätsform ist der Vorauszahlungs- oder Vorschussbetrug, der auch als Nigerianische Betrugsmasche (in Deutschland auch unter dem Begriff "Nigeria-Connection") bekannt ist. Der Focus liegt seit Neuestem bei romance scam, meist auf social media und dating Seiten.

Wie funktioniert es ?

Zitat aus webportale-24.de
Vorschussbetrug per Briefpost ist schon seit dem 16. Jahrhundert bekannt. (englisch: Spanish Prisoner, französisch: Lettre de Jérusalem) Richtig "populär" wurde er aber erst mit dem Aufkommen von Fax und Internet Mitte der 1980er Jahre, als vor allem nigerianische Banden in hunderttausenden von Faxen, und später E-Mails, potentiellen Opfern in fehlerhaftem Englisch ungewöhnliche Gewinne versprachen. Daher wird diese Art des Betruges inzwischen auch four-one-niner oder 419 scam (nach dem relevanten Paragrafen 419 des nigerianischen Strafgesetzbuchs, der sich mit dieser Straftat vor Erlass der Vorauszahlungsverordnung Nr. 13 im Jahre 1995 befasste) oder aber auch Nigerianischer Brief (Nigeria-Connection) genannt. Inzwischen agieren die Trickbetrüger auch aus anderen Städten und Staaten mit nigerianischer Population, wie London, den Niederlanden, Kanada, Madrid, Dubai und anderen.

Rupert Graf Koks von der Gasanstalt hat aus Spam Mails einiges an Dokumenten in verschieden Sammlungen von Betrügern im Internet und lädt Sie ein sich ganz in Ruhe auf der Seite umzuschauen.
Hier gibt es Informationen über die Damen und Herren des organisierten Spam Geschäfts, meist aus Westafrika (Nigeria Connection), die uns täglich mit ihren spam-mails beglücken, die aber meist schon von Ihrem Mail-Provider aussortiert werden und im Spam Ordner landen, und dabei nur Ihr Bestes wollen:

Geld !    Geld !     und nochmals   Geld !

Egal über welche Schiene, Romance oder lovers scam (Datingseiten oder online Sprachschulen), Kreditvergabe, Next of kin, 419 Advance fee fraud (Vorschußbetrug) usw., die Vorgehensweise der scammer, die sich selbst auch als Guymen bezeichnen, ist immer ähnlich. Es wird versucht Vertrauen aufzubauen, dann telefoniert und gechattet und es kommen dann noch andere Parteien ins Spiel, zum Beispiel eine Bank und ein Barrister. Sie haben es nicht nur mit einem sondern mit einer ganzen Bande zu tun, die Zugriff auf das scammer-mail-konto hat. Die Gebühren für den Anwalt, den Lottogewinn, die Bankgebühren oder Gerichtskosten sollen dann mit Western Union oder Money Gram geschickt werden. Der Vorteil dieser Methode ist, man kann den Abholer des Geldes nicht ermitteln. Neuerdings werden auch Bankkonten genannt, hauptsächlich die der N26 Bank in Berlin, die Kontoinhaber dürften Migranten sein, die hier als "MULIS"   *  für die Scammer arbeiten.
Spätestens bei einem yahoo oder hotmail Konto einer Bank, Krankenhaus oder sonstigen offiziellen Stellen sollten die Alarmglocken klingeln. Eine sehr gute Beschreibung wie die Geschäfte ablaufen gibt es auf dieser Seite und folgenden im Internet.

Falls Sie einem Scammer der Nigeria Connection zum Opfer gefallen sind und ihm Geld geschickt haben, zögern Sie nicht aus falscher Scham den Betrüger bei der Polizei anzuzeigen.

Informationen über Betrug mit Geschenkkarten

Apple hat auf seiner Seite dazu Ratschläge gegen den Betrug oder Betrugsversuch mit App Store- und iTunes-Geschenkkarten oder Apple Store-Geschenkkarten geschrieben.

Warnung des Army CID

Da sich viele Romance oder Love scammer als Angehörige der US Army ausgeben hat der Army CID (criminal investigation command) auf seiner Webseite Die Gründe für die Geldforderungen der falschen Armeeangehörigen entkräftet.

Here are answers to some of the most common types of scams:

  • 1. Soldiers and their loved ones are not charged money, so that the Soldier can go on leave.
  • 2. No one is required to request leave on behalf of a Soldier.
  • 3. A general officer will not correspond with you on behalf of a Soldier planning to take leave.
  • 4. A general officer will not be a member of an internet dating site.
  • 5. Soldiers are not charged money or taxes to secure communications or leave.
  • 6. Soldiers do not need permission to get married.
  • 7. Soldiers do not have to pay for early retirement.
  • 8. Soldiers have medical insurance for themselves and their immediate family members (spouse and/or children), -which pays for their medical costs when treated at health care facilities worldwide - family and friends do not need to pay their medical expenses.
  • 9. Military aircraft are not used to transport Privately Owned Vehicles.
  • 10. Army financial offices are not used to help Soldiers buy or sell items of any kind.
  • 11. Soldiers deployed to combat zones do not need to solicit money from the public to feed or house their troops.
  • 12. Deployed Soldiers do not find large sums of money and do not need your help to get that money out of the country.
Quelle: https://www.cid.army.mil/romancescam.html

Telefonnummern von Scammern

Die Seite Dodgy Dialers hat Telefonnummern aus spam mails und anderen Quellen nach Bereichen gelistet. Europa zum Beispiel ist in Zone 3 und 4, Ländervorwahlen mit 003x/+3x sind in Zone 3 (0032 - Belgien), Ländervorwahlen 004x/+4x ist Zone 4 (0049 - Deutschland). Wenn die Nummer dort im Verzeichnis ist, können Sie sehen wo und von wem diese noch benutzt wird.

Genug der Einführung über scam und spam

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und noch ein kleiner Tip: Es empfiehlt sich beim Lesen einiger Seiten hier oder auf anderen Foren nichts zu essen oder zu trinken.
Die Tastatur könnte es Ihnen übel nehmen

PS: Falls Sie verdächtige Pässe oder Dokumente von Ihrer Internetbekanntschaft bekommen haben, dürfen Sie diese gerne über die obige E-Mail Adresse an mich schicken. Eindeutig gefälschte ID cards, Pässe und Dokumente werde ich mit Ihrer Erlaubnis in den zugehörigen Seiten veröffentlichen.

*
Muli werden die "Finanzangenten" genannt, die ihr Konto gegen eine Beteiligungsgebühr zur Verfügung stellen und den Rest per Geldtransfer oder bitcoin weiterschicken.

nach oben


 

https://www.ruperts-antiscam-und-spam.info